Spitalkirchweih am 27.06.2021

Spitalkirchweih am 27.06.2021 mit Gottesdienst um 09:30 Uhr in der Spitalkirche, nochmal ohne Festbetrieb

Gottesdienst mit Gesang ist möglich. Das Feiern wird nochmal ausgesetzt.
Es darf wieder gesungen werden, wenn auch mit Maske. „Auf diese Nachricht haben wir sehnsüchtig gewartet“, dokumentiert Pfarrerin Anita Sonnenberg die gelockerten Hygienemaßnahmen. Dadurch wird auch der Kirchweih-Gottesdienst an Lebendigkeit gewinnen und die Gemeindeglieder können wieder mehr aktiv mitgestalten.

Pilgertage für Trauernde

Pilgertage für Trauernde auf dem fränkisch - schwäbischen Jakobsweg von Uffenheim nach Steinach/Bahnhofund von Steinach/Bahnhof nach Rothenburg o.d. T.

Am Samstag, 10.Juli und Sonntag, 11. Juli bietet das Bildungswerk „Bildung evangelisch zwischen Tauber und Aisch e.V.“ Pilgertage für Trauernde an. Eingeladen sind Trauernde, die einen nahestehenden Menschen verloren haben. Die Pilgertage mit Schweigezeiten und Austauschrunden bieten spirituelle und persönliche Impulse für den Umgang mit Trauer und Verlust.

SMS-Gottesdienst "Kinderrechte"

"Das Recht des Kindes zu sein, wie es ist“- in dieser vermeintlich selbstverständlichen Aussage steckt mehr (Konflikt-)potential, als sich auf den ersten Blick erfassen lässt. Daher laden wir Sie ein, das Thema Kinderrechte vertieft mit uns zu erkunden beim nächsten „SonntagMorgenSpezial“- Gottesdienst (SMS) am Sonntag, 11. Juli 2021, um 9:30 Uhr in der Stadtkirche St. Johannis, Uffenheim.

wth in Aub: "Es ist immer Zeit für einen Mutausbruch"

- Ihr/Sie  habt richtig gehört: Um Mut geht es im Jugendgottesdienst wth am 19. Juni 2021 in Aub.

Um 19:00 Uhr feiern wir miteinander auf der gut durchlüfteten und überdachten Spitalbühne einen open air Gottesdienst. Seid dabei und ladet Jugendliche und Junggebliebene dazu ein.

Es wird in diesem Gottesdienst auch Jugendpfarrerin Christine Stradtner verabschiedet.

 

„Kirchenraum und Spiritualität“

Save the date! Kirchenräume erfahren - verstehen - vermitteln

Im Rahmen der Ausbildung zur Kirchenführerin/zum Kirchenführer haben das Gottesdienstinstitut und das Bildungswerk Bildung zwischen Tauber und Aisch e.V. ein spannendes Vortragsprogramm zusammengestellt. Die Bandbreite der Themen reicht dabei von regionaler Kirchengeschichte bis hin zu Ikonographie und Symbolik im Kirchenraum.

Studiendirektor Uli Herz referiert am 21. Juli 2021, von 19 bis 21 Uhr, zum Thema  „Regionale Kirchengeschichte“
Veranstaltungsort:Lutherhaus, Rothenburger Str. 42, 91438 Bad Windsheim

Gesegnete Pfingsten

Taubenbänder in der Kirche
Bildrechte: Keller

"Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der HERR Zebaoth." | Sach 4,6b

Mit dem Wochenspruch für die Pfingstwoche wünschen wir Ihnen gesegnete, geistreiche und begeisternde Pfingsttage!

So Sie noch ein Ziel für eine Radtour brauchen: Am Pfingstsonntag und -montag ist die Welbhäuser Kirche geöffnet, die mit gut 200 Tauben geschmückt ist. Aus allen drei Gemeinden der Pfarrei Wallmersbach kamen gebastelte Tauben, um auf besondere Weise sichtbar zu machen, wie Gottes Geist zu uns kommt und uns verbindet, so wir dafür offen sind.

„Gute Geister“ schweben zu Pfingsten ins Museum ein

Tauben im Museum
Bildrechte: Heidi Wolfsgruber

Reach-out- Projekt des Museum Kirche in Franken

Wie lassen sich gute Geister sichtbar machen? Seniorinnen und Senioren aus 18 Pflegeeinrichtungen aus der Region zeigen wie es geht: Mit Hilfe ihrer Betreuerinnen vor Ortfalteten sie viele bunte Papiertauben und schickten sie ans Museum Kirche in Franken. Dort schweben sie nun unter der großen Heilig-Geist-Taube im Kirchenschiff – als Pendant zu den gewebten „Feuerzungen“ der Künstlerin Andrea Thema im Chorraum.